Oberösterreich

Oberösterreich wird das Land vor den Alpen genannt. Weil hier die Berge beginnen, sich am Horizont erstrecken und lächeln. Weil  hier die Hügel so sanft und saftig sind, dass man sie streicheln möchte. Dabei ist es der Anblick, der einem die Seele streichelt. So werden aus  Aussichten Einsichten, die wunderbar überraschen …   Hier finden Sie Ackerbau- und Grünlandbewirtschaftung, Getreide-, Rinder- und Schweinezucht, Einhöfe und Vierkanthöfe. Das Ganze natürlich in jedem der berühmten vier Viertel. Stellen Sie sich einmal auf so eine blühende Wiese, inmitten dieses weiten Tals. Richten Sie Ihren Blick in die Ferne. Lassen Sie ihn wandern über die fruchtbaren Felder. Heben  Sie die Arme in die Luft. Spüren Sie die Offenheit der Welt. Hier bietet Ihnen der Urlaub am Bauernhof alles, was Sie brauchen. Bauern. Brauchtum. Schmankerl. Knödel in allen Variationen, dazu Speck und Krapfen. Das gehört auf jeden Fall aufs Holzbrett, wenn Sie hier am Bauernhof urlauben. Ein richtiges Surbratl, Essigwurst und Sulz. Danach Zwetschkenpofesen. Oder Apfelschlangln. Leondinger Grünspargel, Innviertler Surspeck, Eferdinger Landl Gemüse, Mühlviertler Bergkräuter, Erdäpfel aus dem Sauwald. Und ein feiner Schlierbacher und Mondseer Käse … Die Bauern wissen, wo’s langgeht: Zur Fronleichnamsprozession am Hallstätter See oder in Traunkirchen. Zum Weisenblasen am Almsee in Gmunden. Georgiritte, Liebstattsonntag, Glöckerlauf, Krambamerln, Rockerroas, Kripperlwanderungen …

MITGLIEDER

Angebote